3. Dezember 2021

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: Comments Off
Published on: 3. Dezember 2021

Weihnachtsgedanken

Schon neigt sich ein Jahr dem Ende entgegen.

Da ist es Zeit Resümee über das vergangene Jahr zu ziehen.

Nach der Pandemie im vorigen Winter und den beginnenden Impfungen im Frühjahr waren wir voller Hoffnung, das Virus bald besiegen zu können. Wie wir heute wissen, haben wir das nicht geschafft. Vielmehr zeigt es auch weiterhin mit seinen Mutationen sein hässliches, fast unüberwindliches Gesicht. Viele Menschen kämpfen scheinbar selbst hilflos um ihr Leben. Da beweist sich das Solidarität Generationsübergreifend eine entscheidende Größe auch im Kampf um Gesundheit ist. Gegenseitige Achtsamkeit im Umgang untereinander einschließlich der Impfbereitschaft sind dazu ein wichtiger Schlüssel.

Die Freiheit als ein hohes Gut für das individuelle  wie auch das gesellschaftliche Leben definieren wir als

„Einsicht in die Notwendigkeit und die Möglichkeit die Welt zu ändern“

In diesem Zusammenhang bestimmt die Einsicht, sich impfen zu lassen das Tun der Menschen in Achtung des Lebens aller.

Die Schlussfolgerung aus mehrfachen Fehlern die vielfach bei der Bekämpfung gemacht wurden begründen für die Zukunft ein verändertes herangehen.

Als Seniorenbeirat der Stadt haben wir sehr aufmerksam das Geschehen begleitet.

Leider konnten wir aus Hygienegründen viele Aktivitäten unsererseits nicht realisieren.

Nach der Neuwahl im November sind wir bemüht im neuen Jahr wieder  wirksam zu werden.

So verbleibt uns, bei allen jenen zu bedanken die an vorderster Front an der Bekämpfung der Pandemie stehen.

Sie sind die wahren Helden.

Für alle die bisher nicht geimpft sind sprechen wir die Hoffnung aus ihre Ressentiment

auszuräumen und sich baldmöglichst impfen zu lassen.

In diesem Sinne wünschen wir ihnen allen eine gute Zeit und gesunde Feiertage.

                        Seniorenbeirat

                        der Stadt Zella-Mehlis

Comments are closed.

Welcome , today is Donnerstag, 6. Oktober 2022